HEADER Granulat 1920x700

Finde den richtigen Kunststoff

Wählen Sie Ihre Spezifikationen und finden Sie den richtigen Compound für Ihr Vorhaben

Zug E-Modulin MPa
Zugfestigkeitin MPa
Charpy Schlagzähigkeitin kJ/m²
555 Compounds gefunden
Empfehlung  
Zug E-Modul
Zugfestigkeit
Charpy Schlagzähigkeit
Beschreibung

AKROMID®

Vorläufig

T5 GF 50 6 schwarz (8000)

PPA GF50

Standard Type mit guter Oberflächenqualität. AKROMID® T5 GF 50 6 schwarz (8000) ist ein 50% glasfaserverstärktes und anorganisch hitzestabilisiertes Polyphthalamid mit sehr hoher Steifigkeit und Festigkeit sowie hoher Temperatur- und guter Chemikalienbeständigkeit. Das teilaromatische PPA behält seine mechanischen Eigenschaften auch bei erhöhten Temperaturen sowie Feuchteaufnahme.


Modulus

18.500MPa

Strength

260MPa

Impact

65kJ/m²

Standard Type mit guter Oberflächenqualität. AKROMID® T5 GF 50 6 schwarz (8000) ist ein 50% glasfaserverstärktes und anorganisch hitzestabilisiertes Polyphthalamid mit sehr hoher Steifigkeit und Festigkeit sowie hoher Temperatur- und guter Chemikalienbeständigkeit. Das teilaromatische PPA behält seine mechanischen Eigenschaften auch bei erhöhten Temperaturen sowie Feuchteaufnahme.

AKROMID®

UL

A3 GF 30 HU natur (6661)

PA66 GF30

AKROMID® A3 GF 30 HU natur (6661) - PA 6.6 mit 30 Glasfasern verstärkt, wärmestabilisiert, gelistet bei UL in all colors, technische Bauteile im Maschinenbau und in der Automobilindustrie


Modulus

10.500MPa

Strength

200MPa

Impact

75kJ/m²

AKROMID® A3 GF 30 HU natur (6661) - PA 6.6 mit 30 Glasfasern verstärkt, wärmestabilisiert, gelistet bei UL in all colors, technische Bauteile im Maschinenbau und in der Automobilindustrie

AKROMID®

UL
Vorläufig

C3 GF 25 1 FR orange (7854)

PA66+PA6 GF25 FR(40)

AKROMID® C3 GF 25 1 FR orange (7854) - PA6/6.6-Blend, 25 % GF, flammgeschützt, UL gelistet, halogenfrei, gute Fließfähigkeit, hohe Festigkeit, RAL 2003, Automotive, E&E.


Modulus

9.000MPa

Strength

126MPa

Impact

61kJ/m²

AKROMID® C3 GF 25 1 FR orange (7854) - PA6/6.6-Blend, 25 % GF, flammgeschützt, UL gelistet, halogenfrei, gute Fließfähigkeit, hohe Festigkeit, RAL 2003, Automotive, E&E.

AKROMID®

UL
Vorläufig

B28 GF 30 9 FR orange (8645)

PA6 GF30 FR(40)

AKROMID® B28 GF 30 9 FR orange (8645) - PA6, 30% Glasfasern, flammgeschützt, halogenfrei, wärmestabil, leichtfließend, UL gelistet, V0 ab 1,6 mm, RAL 2003, E-Mobilität.


Modulus

10.200MPa

Strength

138MPa

Impact

70kJ/m²

AKROMID® B28 GF 30 9 FR orange (8645) - PA6, 30% Glasfasern, flammgeschützt, halogenfrei, wärmestabil, leichtfließend, UL gelistet, V0 ab 1,6 mm, RAL 2003, E-Mobilität.

AKROTEK®

Vorläufig

PK-VM GF 15 schwarz (8686)

PK GF15

AKROTEK® PK-VM GF 15 schwarz (8686) - Polyketon, 15% glasfaserverstärkt, chemische Beständigkeit, Hydrolysebeständigkeit


Modulus

4.500MPa

Strength

90MPa

Impact

50kJ/m²

AKROTEK® PK-VM GF 15 schwarz (8686) - Polyketon, 15% glasfaserverstärkt, chemische Beständigkeit, Hydrolysebeständigkeit

AKROTEK®

UL
Vorläufig

PK-VM GF 30 FR orange (8537)

PK GF30 FR(40)

AKROTEK® PK-VM GF 30 FR orange (8537) - Polyketon, 30% GF, flammgeschützt, halogenfrei, orange RAL 2003, gute chemische Beständigkeit, Hydrolysebeständigkeit, verbesserte Verarbeitbarkeit, Dimensionsstabil, Hochvoltanwendungen, E-Mobilität.


Modulus

8.600MPa

Strength

125MPa

Impact

70kJ/m²

AKROTEK® PK-VM GF 30 FR orange (8537) - Polyketon, 30% GF, flammgeschützt, halogenfrei, orange RAL 2003, gute chemische Beständigkeit, Hydrolysebeständigkeit, verbesserte Verarbeitbarkeit, Dimensionsstabil, Hochvoltanwendungen, E-Mobilität.

AKROTEK®

PK-VM GF 30 schwarz (8655)

PK GF30

AKROTEK® PK-VM GF 30 schwarz (8655) - Polyketon, 30% glasfaserverstärkt, chemische Beständigkeit, Hydrolysebeständigkeit


Modulus

8.500MPa

Strength

130MPa

Impact

70kJ/m²

AKROTEK® PK-VM GF 30 schwarz (8655) - Polyketon, 30% glasfaserverstärkt, chemische Beständigkeit, Hydrolysebeständigkeit

123480

AKROLOY®

UL

PARA GF 50 HU schwarz (8596)PARA GF50

AKROLOY® PARA GF 50 HU schwarz (8596) ist ein 50% glasfaserverstärktes Polyarylamid. Auch im konditionieren Zustand überzeugt das Material aufgrund verringerter Feuchtigkeitsaufnahme mit sehr hoher Steifigkeit und Festigkeit. Darüber hinaus hebt sich das Material durch seine sehr gute Fließfähigkeit und durch eine hohe Oberflächenqualität ab. Es ist bestens für Bauteile geeignet, bei denen eine hohe Dimensionsstabilität gefordert ist und dient des Weiteren als Alternative zu Aluminium- und Zinkdrucklegierungen. Das Material ist bei UL in all colors gelistet.

Features

Geringe Feuchtigkeitsaufnahme
Leichtfließend
Metallersatz

Zulassung

ul

Eigenschaften

Modulus

19.700MPa

Strength

295MPa

Impact

78kJ/m²

Mechanische Eigenschaften


Zug-E-Modul

ISO 527-2

1 mm/min | trocken
1 mm/min | konditioniert
19700 MPa
19700 MPa

Bruchspannung

ISO 527-2

5 mm/min | trocken
5 mm/min | konditioniert
295 MPa
270 MPa

Bruchdehnung

ISO 527-2

5 mm/min | trocken
5 mm/min | konditioniert
2,0 %
2,0 %

Charpy Schlagzähigkeit

ISO 179-1/1eU

23°C | trocken
23°C | konditioniert
30°C | trocken
-
78 kJ/m²
90 kJ/m²
60 kJ/m²

Charpy Kerbschlagzähigkeit

ISO 179-1/1eA

23°C | trocken
23°C | konditioniert
30°C | trocken
-
15 kJ/m²
14 kJ/m²
17 kJ/m²

Thermische Eigenschaften


Wärmeformbeständigkeit HDT/A

ISO 75

1,8 MPa
230 °C

Wärmeformbeständigkeit HDT/C

ISO 75

8 MPa
200 °C

Glasübergangstemperatur

ISO 11357-2

DSC, 2. Aufheizung
87 °C

Schmelzpunkt

ISO 11357-3

DSC, 10K/min
238 °C

Brandverhalten


Brennbarkeit

UL 94

UL
0,8 mm Wandstärke
UL
1,6 mm Wandstärke
UL
3,2 mm Wandstärke
HB Klasse
HB Klasse
HB Klasse

HWI

UL 746A

UL
0,8 mm Wandstärke
UL
1,6 mm Wandstärke
UL
3,2 mm Wandstärke
4 PLC
2 PLC
2 PLC

HAI

UL 746A

UL
0,8 mm Wandstärke
UL
1,6 mm Wandstärke
UL
3,2 mm Wandstärke
0 PLC
0 PLC
0 PLC

Brennrate (<100 mm/min)

FMVSS 302

> 1 mm Dicke
+

Allgemeine Eigenschaften


Dichte

ISO 1183

23°C
1,65 g/cm³

Feuchtigkeitsaufnahme Gleichgewicht

ISO 1110

70°C, 62% r.F.
0,8 %

Wasseraufnahme Sättigung

ISO 62

23°C, gesättigt
3,5 %

Verarbeitungsschwindung

ISO 294-4

längs
quer
0,1 - 0,2 %
0,2 - 0,4 %

Elektrische Eigenschaften


Vergleichszahl der Kriechwegbildung, CTI

IEC 60112

Prüfflüssigkeit A
> 600 V

Vergleichszahl der Kriechwegbildung, CTI

ASTM D3638

UL
0 PLC

Haftungsausschluss

Alle auf dieser Website gemachten Angaben basieren auf unseren derzeitigen Kenntnissen und Erfahrungen. Eine rechtlich verbindliche Zusicherung bestimmter Eigenschaften oder Eignung für einen konkreten Einzelfall kann aus unseren Angaben nicht abgeleitet werden. Die Verarbeiter und Anwender werden durch unsere Angaben nicht von Versuchen und eigenen Prüfungen für den konkreten Einsatzfall befreit. AKRO®, AKROMID®, AKROLEN®, AKROLOY®, AKROTEK®, ICX® und PRECITE® sind registrierte Marken der Feddersen-Gruppe.

Kontakt

Sie haben Fragen? Wir helfen gerne weiter.

Sie möchten mehr über die AKRO-PLASTIC GmbH erfahren? Kontaktieren Sie uns! Wir freuen uns, wenn wir Ihnen helfen können.
Mehr erfahren