AKROMID®

Vorläufig

NEXT U3 ICF 20 1 schwarz (8232)PA11 CF20

AKROMID® NEXT U3 ICF 20 1 schwarz (8232) ist ein mit 20% recycelter Kohlenstofffaser verstärktes Polyamid 11, das zu > 97% aus nachwachsenden Rohstoffen auf Basis von Rizinusöl besteht. Die niedrige Dichte des Compounds und seine ausgezeichnete Duktilität auch bei niedrigen Temperaturen kombiniert mit hoher Steifigkeit und Festigkeit machen es zum Material der Wahl für anspruchsvolle Anwendungen, bspw. im Leichtbau und im Sport- & Freizeitbereich. Zudem kann es für die Herstellung von Filamenten für Fused Filament Fabrication (FFF) zur weiteren Verarbeitung im 3D-Druck eingesetzt werden.

Features

Recyklate
Wärmestabilisiert 130
Geringe Dichte
Geringe Feuchtigkeitsaufnahme
3D-Druck / Additive Fertigung
Sport & Freizeit
Leichtbau

Eigenschaften

Modulus

9.300MPa

Strength

110MPa

Impact

60kJ/m²

Nachhaltigkeit


Biobasierter Kohlenstoffgehalt

63 %

Rezyklatgehalt

20 %

Mechanische Eigenschaften


Zug-E-Modul

ISO 527-2

1 mm/min | trocken
1 mm/min | konditioniert
9300 MPa
7300 MPa

Bruchspannung

ISO 527-2

5 mm/min | trocken
5 mm/min | konditioniert
110 MPa
90 MPa

Bruchdehnung

ISO 527-2

5 mm/min | trocken
5 mm/min | konditioniert
5,1 %
4,7 %

Biege-E-Modul

ISO 178

2 mm/min | trocken
9100 MPa

Biegefestigkeit

ISO 178

2 mm/min | trocken
110 MPa

Charpy Schlagzähigkeit

ISO 179-1/1eU

23°C | trocken
60 kJ/m²

Charpy Kerbschlagzähigkeit

ISO 179-1/1eA

23°C | trocken
15 kJ/m²

Thermische Eigenschaften


Schmelzpunkt

ISO 11357-3

DSC, 10K/min
189 °C

Allgemeine Eigenschaften


Dichte

ISO 1183

23°C
1,12 g/cm³

Feuchtigkeitsaufnahme Gleichgewicht

ISO 1110

70°C, 62% r.F.
0,7 - 0,9 %

Wasseraufnahme Sättigung

ISO 62

23°C, gesättigt
1,3 - 1,7 %

Verarbeitungsschwindung

ISO 294-4

längs
quer
0,3 - 0,5 %
0,7 - 0,9 %

Haftungsausschluss

Alle auf dieser Website gemachten Angaben basieren auf unseren derzeitigen Kenntnissen und Erfahrungen. Eine rechtlich verbindliche Zusicherung bestimmter Eigenschaften oder Eignung für einen konkreten Einzelfall kann aus unseren Angaben nicht abgeleitet werden. Die Verarbeiter und Anwender werden durch unsere Angaben nicht von Versuchen und eigenen Prüfungen für den konkreten Einsatzfall befreit. AKRO®, AKROMID®, AKROLEN®, AKROLOY®, AKROTEK®, ICX® und PRECITE® sind registrierte Marken der Feddersen-Gruppe.