Menu Karriere Sprache: EN/DE/PT

Immer kühl bleiben


Neue Materialien für einen Kühlwasserdurchlass zur Gewichtsersparnis

Kühlwasserdurchlass aus AKROMID® B3 GF 30 4 L schwarz (7481)

Neue Materialien zur Gewichtsersparnis

Leichtere und bessere Bauteile zu finden, ist eine ständige Herausforderung für die Automobilhersteller und deren Zulieferer. Durch neue Konstruktionen und Bauteilgeometrien lassen sich bereits Gewichtsersparnisse realisieren. Doch auch bei der Materialauswahl gibt es hier viel Potenzial.

Die Stanley Engineered Fastening | Tucker GmbH mit Hauptsitz in Gießen beliefert unter anderem die Automobil- und Nutzfahrzeug Industrie mit hochwertigen Lösungen, besonders im Bereich der Kabelbefestigungenen und der Flüssigkeitsführung. Auch sie waren für die Fertigung eines Kühlwasserdurchlasses auf der Suche nach Möglichkeiten zur Gewichtsersparnis. Zusammen mit den Experten der AKRO-PLASTIC evaluierten sie nachhaltigere Alternativen für das ursprünglich verwendete PA 6.6 GF30. Fündig wurden sie in dem neu entwickelten AKROMID® B3 GF 30 4 L schwarz (7481).

Basierend auf einem PA 6/PP-Blend hatte das Material bereits in unabhängig durchgeführten Vergleichstests gezeigt, dass es die eigentlich auf PA 6.6 GF 30 ausgelegte Normen für Kühlwasseranwendungen verschiedener OEMs besteht.
Als nächstes musste sich das AKROMID® B3 GF 30 4 L schwarz (7481) auch in den verschiedenen, direkt am Bauteil durchgeführten Funktionstests beweisen und konnte in der Tat sämtliche Anforderungen an Komponenten im Kühlwasserkreislauf gemäß der OEM-Prüfvorschriften erfüllen.

Dank der einzigartigen Kombination aus Hydrolysebeständigkeit, Dichtereduzierung und der PA 6/PP-Polymerbasis bietet AKROMID® B3 GF 30 4 L schwarz (7481) besonders mit Blick auf die Kühlkreisläufe für E-Fahrzeuge gleich drei Vorteile:

1. Kühlmedienbeständigkeit (z. B. nach TL 52682, G12evo/Wasser über 1.000 h bei 135° C)
2. geringeres Bauteilgewicht und reduzierter CO2-Fußabdruck von PA 6/PP erhöhte Nachhaltigkeit
3. verbesserte Materialverfügbarkeit unabhängig vom PA 6.6

Ausschlaggebend für Stanley Engineered Fastening | Tucker GmbH waren hier die verbesserte Nachhaltigkeit durch die realisierte Gewichtsersparnis um 7 - 8% bei vergleichbarer Eignung des Materials, sowie die Unabhängigkeit von PA 6.6 -Compounds. Das AKROMID® B3 GF 30 4 L schwarz (7481) ist durch die unterschiedliche Polymerbasis nicht von dessen volatiler Verfügbarkeit betroffen.

Das Perfekte Compound für Ihre Anwendung

Entdecken Sie das perfekte Compound für Ihre Anwendung in unserem Produktfilter.

Produktfilter