Menu Karriere Sprache: EN/DE/PT
Vorläufiges Datenblatt

PA6.6 – Polyamide 6.6 PA66+PA6I/6T LGF50

AKROLOY® PA LGF 50 natur (5504)

20500 MPa

290 MPa

115 kJ/m²

AKROLOY® PA LGF 50 natur (5504) ist ein 50% langglasfaserverstärktes, teilaromatisches Polyamid-Blend mit außergewöhnlich hoher Steifigkeit und Festigkeit auch bei erhöhten Temperaturen und sehr guter Schlag- und Kerbschlagzähigkeit auch bei niedrigen Temperaturen selbst im konditionierten Zustand. PA LGF 50 natur (5504) zeichnet sich durch isotrope mechanische Eigenschaften, geringer Verzugsneigung, erhöhter Wärmeformbeständigkeit und exzellentes Ermüdungsverhalten aus. Das Material hat eine sehr gute Oberflächenqualität.

Typische Anwendungsgebiete

Technische Bauteile im Bereich Automobilindustrie und Maschinenbau.

  • Mechanische Eigenschaften
    Zug-E-Modul (1 mm/min | ISO 527-2)
    trocken 20500 MPa
    konditioniert 20000 MPa

    Bruchspannung (5 mm/min | ISO 527-2)
    trocken 290 MPa
    konditioniert 265 MPa

    Bruchdehnung (5 mm/min | ISO 527-2)
    trocken 2,3 %
    konditioniert 2,3 %

    Biege-E-Modul (2 mm/min | ISO 178)
    trocken 18500 MPa

    Biegefestigkeit (2 mm/min | ISO 178)
    trocken 445 MPa

    Biegedehnung bei Bruch (2 mm/min | ISO 178)
    trocken 2,8 %

    Charpy Schlagzähigkeit (23°C | ISO 179-1/1eU)
    trocken 115 kJ/m²
    konditioniert 110 kJ/m²

    Charpy Schlagzähigkeit (-30°C | ISO 179-1/1eU)
    trocken 90 kJ/m²

    Charpy Kerbschlagzähigkeit (23°C | ISO 179-1/1eA)
    trocken 45 kJ/m²
    konditioniert 45 kJ/m²

    Charpy Kerbschlagzähigkeit (-30°C | ISO 179-1/1eA)
    trocken 45 kJ/m²

  • Thermische Eigenschaften
    Wärmeformbeständigkeit HDT/A (1,8 MPa | ISO 75) 230 °C

    Wärmeformbeständigkeit HDT/C (8 MPa | ISO 75) 200 °C

    Schmelzpunkt (DSC, 10K/min | DIN EN 11357-1) 255 °C

  • Brandverhalten
    Brennbarkeit (UL 94)
    1,6mm Wandstärke HB Klasse

  • Allgemeine Eigenschaften
    Dichte (23°C | ISO 1183) 1,59 g/cm³

    Feuchtigkeitsaufnahme Gleichgewicht (70°C, 62% r.F. | ISO 1110) 1,3 %

    Verarbeitungsschwindung (längs | ISO 294-4) 0,3-0,5 %

    Verarbeitungsschwindung (quer | ISO 294-4) 0,6-0,8 %

Haftungsausschluss

Alle auf dieser Website gemachten Angaben basieren auf unseren derzeitigen Kenntnissen und Erfahrungen. Eine rechtlich verbindliche Zusicherung bestimmter Eigenschaften oder Eignung für einen konkreten Einzelfall kann aus unseren Angaben nicht abgeleitet werden. Die Verarbeiter und Anwender werden durch unsere Angaben nicht von Versuchen und eigenen Prüfungen für den konkreten Einsatzfall befreit. AKRO®, AKROMID®, AKROLEN®, AKROLOY®, AKROTEK®, ICX® und PRECITE® sind registrierte Marken der Feddersen-Gruppe.

Sie haben Fragen zu unseren Produkten?

Unser globales Netzwerk mit Experten für den Kunststoffvertrieb ermöglicht es uns, Sie überall in der Welt zu unterstützen. Sprechen Sie mit einem unserer Spezialisten und erfahren Sie mehr.

Kontakt