AKROMID®

Vorläufig

B3 1 S3 natur (8013)

PA6-I

AKROMID® B3 1 S3 natur (8013) ist ein unverstärktes, schlagzähmodifiziertes Polyamid 6. Es zeichnet sich durch eine mittlere Trockenschlagzähigkeit aus. Darüber hinaus ist es wärmestabilisiert und somit bestens geeignet für Verbindungs- und Befestigungselemente in der Automobil- und Elektroindustrie, welche höheren Temperaturen ausgesetzt sind.

Features

Wärmestabilisiert 130
Schlagzähmodifiziert

Eigenschaften

Modulus

2.200MPa

Strength

55MPa

Impact

180kJ/m²

Mechanische Eigenschaften


Zug-E-Modul

ISO 527-2

1 mm/min | trocken
2200 MPa

Streckspannung

ISO 527-2

50 mm/min | trocken
55 MPa

Bruchdehnung

ISO 527-2

50 mm/min | trocken
60 %

Charpy Schlagzähigkeit

ISO 179-1/1eU

23°C | trocken
ohne Bruch

Charpy Kerbschlagzähigkeit

ISO 179-1/1eA

23°C | trocken
23°C | konditioniert
18 kJ/m²
100 kJ/m²

Thermische Eigenschaften


Schmelzpunkt

ISO 11357-3

DSC, 10K/min
220 °C

Brandverhalten


UL

Brennbarkeit

UL 94

1,6 mm Wandstärke
HB Klasse

Brennrate (<100 mm/min)

FMVSS 302

> 1 mm Dicke
+

Allgemeine Eigenschaften


Dichte

ISO 1183

23°C
1,1 g/cm³

Verarbeitungsschwindung

ISO 294-4

längs
quer
1 - 1,2 %
1,1 - 1,3 %

Haftungsausschluss

Alle auf dieser Website gemachten Angaben basieren auf unseren derzeitigen Kenntnissen und Erfahrungen. Eine rechtlich verbindliche Zusicherung bestimmter Eigenschaften oder Eignung für einen konkreten Einzelfall kann aus unseren Angaben nicht abgeleitet werden. Die Verarbeiter und Anwender werden durch unsere Angaben nicht von Versuchen und eigenen Prüfungen für den konkreten Einsatzfall befreit. AKRO®, AKROMID®, AKROLEN®, AKROLOY®, AKROTEK®, ICX® und PRECITE® sind registrierte Marken der Feddersen-Gruppe.