Menu Karriere Sprache: EN/DE/PT

Fachtagung – Neue Materialien Bayreuth GmbH

AKROMID® bewährt sich in neuen Technologien

Am 16. und 17. März 2016 veranstaltete die Neue Materialien Bayreuth GmbH (NMB) die Fachtagung NMB TechDays unter dem Motto „Vom UD-Tape zum thermoplastischen Faserverbundteil im Minutentakt“. Höhepunkt war eine praktische Vorführung, bei der ein PA 6 der AKRO-PLASTIC GmbH zum Einsatz kam.

An der Veranstaltung nahmen ca. 130 Teilnehmer, hauptsächlich aus dem Automobilbereich, teil. Dabei entstand an einer Engel Spritzpresse „ESP V-Duo 4400H/4400H/2500V“, mit einer Schließkraft von 2500 t, vertikaler Schließeinheit und Schiebetisch für die untere Werkzeughälfte, ein wannenförmiges Demonstrator-Bauteil, bestehend aus thermoplastischen, unidirektional faserverstärkten Tapes (UD-Tapes), umspritzt mit AKROMID® B3 GF 30 1 blau (PA 6 GF 30).

Die UD-Tapes als Ausgangsmaterial wurden auf einer neuartigen, im Rahmen dieser Tagung erstmals der Öffentlichkeit vorgestellten Multiaxiallegeanlage verschnittarm und belastungsgerecht zu sogenannten Preforms (Vorformlingen) verarbeitet. Im Anschluss wurden die Gelege nach Konsolidierung in einer Doppelbandpresse und Konturbeschnitt auf ein Metallgitter positioniert (siehe Bild 1), im Paternosterofen aufgeheizt, vom Roboter entnommen, in die Spritzgussmulde bzw. das Werkzeug eingelegt und zuletzt mit dem Polyamid umspritzt.

Bild 1: Das zugeschnittene UD-Tape wird vorbereitet (Bildnachweis NMB GmbH).

Die besonderen Vorteile der UD-Tapes sind das geringe Gewicht der Bauteile durch lastorientierte Faserorientierung, die sehr gute Recyclingfähigkeit, die 3-D-Umformbarkeit sowie kurze Zykluszeiten verbunden mit dem schnellen Preform-Herstellungsprozess mit nur wenig Verschnitt.

 

Bild 2: Der abschließende Umspritzungsprozess erfolgte in der Engel Spritzpresse ESP V-Duo 4400H/4400H/2500V (Bildnachweis NMB GmbH).

 

Bild 3: Der aus UD-Tape und mit AKROMID® B3 GF 30 1 blau gefertigte Probekörper (Bildnachweis NMB GmbH).