MenuCareer Language: EN / DE
  • home
 

Starten Sie im August 2023 Ihre

Ausbildung zum Maschinen- und Anlagenführer (m/w/d)

Die AKRO-PLASTIC GmbH ist der Spezialist für innovative und anwendungsorientierte Kunststoffcompounds innerhalb der Feddersen-Gruppe. Die Feddersen-Gruppe ist eine ständig expandierende Firmengruppe mit dem Fokus auf Außenhandel, Distribution und Vermarktung von Kunststoffen, Kunststoffproduktion, Maschinenbau und Edelstahlhandel. Im Zuge der Globalisierung passen wir uns den weltweiten Herausforderungen an. Unsere offene Unternehmenskultur unterstützt uns dabei.

Ihre Aufgaben


Maschinen- und Anlagenführer richten Fertigungsmaschinen und -anlagen ein. Sie bedienen sie und rüsten sie bei Bedarf um. Auch die Wartung und Instandhaltung gehört zu ihren Aufgaben. So tauschen sie z.B. Verschleißteile rechtzeitig aus und beobachten verschiedene Prozessparameter. Maschinen- und Anlagenführer sind in vielen Bereichen der industriellen Fertigung und Verarbeitung tätig. Die Ausbildungsdauer beträgt 2 Jahre.  

Eine Ausbildung zum Maschinen- und Anlagenführer (m/w/d) bei der AKRO-PLASTIC GmbH bedeutet:
  • Wachsen und Lernen in einem motivierten Team
  • Abwechslungsreiche Aufgabenstellungen
  • Bedienen von modernsten Produktionsanlagen für die Kunststoffherstellung
  • Kennenlernen des kompletten Ablaufs in der Produktion
  • Selbständiges Arbeiten

Die Anforderungen

  • Technisches Interesse
  • Handwerkliches Geschick
  • Verantwortungsbewusste und sorgfältige Arbeitsweise
  • Gute körperliche Fitness
  • Spaß an der Arbeit im Team

Unser Angebot

Wir bieten einen attraktiven Ausbildungsplatz in einem innovativ ausgerichteten Unternehmen. Durch unsere qualifizierten Ausbilder können wir eine fundierte Ausbildung und individuelle Betreuung sicherstellen. Sie können in einem kompetenten Team wachsen und sich weiterentwickeln. Dafür stellen wir Ihnen spezielle Seminare und Prüfungsvorbereitungskurse zur Verfügung. Darüber hinaus bieten wir Ihnen nach erfolgreichem Ausbildungsabschluss attraktive Übernahmeperspektiven.