☰ Menu

Hochverstärkte Compounds

Hochverstärkte Kunststoffe, insbesondere Polyamide, gewinnen immer mehr an Bedeutung. Vor allem im Bereich Metallersatz finden sie Verwendung und helfen dabei Gewicht einzusparen. Die Bauteilkonstruktionen werden immer filigraner und die OEMs fordern immer dünnere Wandstärken bei gleichen Festigkeiten und geringerer Dichte.

 

Hervorzuheben sind hier die besonders hohen Festigkeiten und Steifigkeiten bei einer im Vergleich zu Metallen reduzierten Dichte. Die AKRO-PLASTIC GmbH bietet neben hochverstärkten PA 6.6-Typen auch hochverstärkte Compounds im Bereich PPA 6.6 + 6I / 6T und PPA an. Aufgrund der engen Zusammenarbeit mit dem Extruderhersteller FEDDEM GmbH & Co. KG haben wir eine ausgereifte und jahrelang erprobte Maschinentechnik, die es uns erlaubt auch hochverstärkte Produkte mit nachgewiesenen sehr engen Toleranzen zu produzieren.

Die AKRO-PLASTIC GmbH hat zusammen mit ihrer Schwesterfirma, dem Extruderbauer FEDDEM GmbH & Co. KG, eine Technologie entwickelt, welche stets die gleiche hohe Qualität der Produkte unabhängig vom Produktionsstandort sicher stellt. Dieses System mit dem Namen ICX®-Technology umfasst sowohl identische Maschinen- und Peripherietechnik, als auch einheitliche Prozesse. Die ICX®-Technology kommt an all unseren Produktionsstandorten weltweit zum Einsatz und stellt bei Verwendung von Rohstoffen gleicher Qualität zusammen mit dem zertifizierten Qualitätsmanagement und dem hauseigenen Prüflabor die einzigartige Qualität unserer Produkte

 

Weitere Informationen finden Sie in unserer Broschüre:

Hochverstärkte Compounds