☰ Menu

AKROTEK® PK

Das aliphatische Polyketon (PK) ist wieder verfügbar und füllt mit seiner universellen Qualifikation für vielfältige Anwendungen bestehende Lücken im Polymerangebot.

 

 

Die Renaissance des Polymers wurde bereits 2004 durch ein Umweltprogramm zur Reduktion von Klimagasen ins Leben gerufen. Das Comonomer ist CO (Kohlenstoffmonoxid), ein industrielles „Abfallgas”, durch dessen Einbindung in das Polymer ein außergewöhnliches Produkt entsteht. Die stärkste Bedeutung besitzt derzeit das Terpolymer, welches unter Verwendung der Monomere Ethylen und Propylen die Basis der meisten AKROTEK® PK Formulierungen bildet.

 

Die AKRO-PLASTIC GmbH fertigt aus diesem Basispolymer zwei Produktfamilien (HM = normal fließend und VM = sehr gut fließend) von unverstärkten bis zu hochglasfaserverstärkten Standards, von flammgeschützen bis zu kohlefaserverstärkten Sondertypen. 

 

Sie möchten mehr über AKROTEK® PK erfahren? Weitere Informationen finden Sie in unserer Broschüre.

 

AKROTEK® PK Broschüre

 

Französische Version.

AKROTEK® PK Broschüre Französisch